Donnerstag, 1. April 2010

Unfassbar...

In meinem Leben ist etwas ganz schreckliches passiert. Ich kann es noch nicht realisieren und funktioniere momentan nur wie ferngesteuert.
Ich wollte es euch nur sagen, damit ihr euch nicht wundert, warum ich so ruhig bin.


Nie wieder dein Lachen hören,
nie wieder deine Liebe spüren.
Deine Umarmung werd ich vermissen,
deinen Geruch auf meinem Kissen.
Nie wieder eins mit dir sein...
Nie wieder - nie wieder!
Das kann doch nicht sein...



unendlich dankbar für drei wundervolle Jahre;
unendlich traurig, dass es nicht mehr sein konnten


Kommentare:

Melodie hat gesagt…

Es tut mir wahnsinnig leid. Ich wünsche Dir, daß Du die nächste Zeit halbwegs gut überstehst. Mehr kann ich jetzt nicht sagen, bin sehr betroffen.
Ganz liebe Grüße
Melodie

Diamantin hat gesagt…

Mein herzliches Beileid.

Vroni hat gesagt…

Liebe Petra,

mein Beileid, es tut mir so unendlich leid für Dich. Mir würde es die Füsse unter den Boden wegziehen. Mein Gott. Ich wünsche Dir viel Kraft und dass Du die kommende Zeit irgendwie überstehst.
Liebe Grüße
Vroni

Sabine hat gesagt…

Liebe Petra......
gerade bin ich mal wieder auf Deinem Blog.....und las .....was Du schriebst.
Mein herzliches Beileid. Ich kann Dir nur viel Kraft wünschen!!!
Wir haben uns mal auf der Messe in Stuttgart-Korntal kennengelernt.... nur sehr kurz!! (Rollifahrerin).
Mehr kann ich im Moment nicht schreiben. Einen lieben Gruß
Sabine

Katrin hat gesagt…

Liebe Petra,

ich habe erst heute durch Deinen Newsletter die schreckliche Nachricht erfahren. Es ist spät dafür, aber ich möchte Dir mein herzliches Beileid aussprechen. Unfassbar ist soetwas immer, aber wenn ein gelieber Mensch so früh geht... mir fehlen die Worte. Ich wünsche Dir viel Kraft und Mut für die nächste Zeit!

Im Gedanken bei Dir
alles Liebe
Katrin